Start Bildung Islam
Islamunterricht


Das Wissen ist die Grundlage des Imans (innere Überzeugung) und damit notwendig für die richtige islamische Lebensweise, um das Wohlgefallen ALLAHs und damit das Paradies erlangen zu können.

Im Islam ist blinder Glaube nicht erwünscht, denn Iman heißt Überzeugung dass auf Wissen basiert. Ohne Wissen und Iman kann man ALLAH nicht aufrichtig und bewusst vom ganzen Herzen dienen und man würde keine Freude dabei empfinden. Handlungen ohne Wissen und Iman sind außerdem für das Jenseits nutzlos. Aus diesem Grund muss jeder Muslim dafür sorgen, dass er zumindest ein gesundes Grundlagenwissen hat um darauf sein Iman aufbauen zu können, damit die eigenen Taten für das Jenseits nicht verloren gehen, sondern von ALLAH angenommen und belohnt werden.
 

Es ist Pflicht für jeden Muslim, sei es Mann oder Frau, jung oder alt, reich oder arm, nach Wissen zu streben und sich zu bilden.

 

> Anas (ALLAHs Wohlgefallen mit ihm) berichtete: Der Gesandte Allahs (ALLAHs Segen und Frieden mit ihm) sagte:

 

"Die Suche nach Wissen ist jedem Muslim eine Pflicht."

 

(Dies berichtete Ibn Madscha (224). Der Hadith hat bei Ibn Madscha noch eine Fortsetzung. Albani sagt, dass der hier angeführte Teil des Hadithes gesund (sahih) ist, die Forsetzung jedoch sehr schwach (dhaif dschiddan).) <

(Quelle:  http://islam-pedia.de/)

 
Titelfilter     Anzeige # 
# Beitragstitel Autor Zugriffe
1 für Jungs Vorstand 3849
2 für Frauen Administrator 5184
3 für Mädchen Administrator 2939
Copyright © 2018 Nasiha eV. Alle Rechte vorbehalten.
 

Newsletter

Informationen

Empfohlene Links:
Diskriminierung melden
Das Antidiskriminierungsnetzwerk Berlin des Türkischen Bundes in Berlin-Brandenburg (ADNB des TBB)

Besucher

Heute4
Gestern8
Woche59
Monat170
Insgesamt16598

Aktuell ist ein Gast online